48. Prophezeiungen

Prophezeiungen sind nichts anderes als ein Blick in eine mögliche Zukunft. Dies gilt
für alle Prophezeiungen, die gemacht werden.
So sind sie keine Situationen, welche zu 100% eintreten werden, wenn sie gemacht werden, so bieten sie einem lediglich einen Ausschnitt in eine Möglichkeit.

Warum ist das so.
Die Prophezeiung an sich ist nur eine Momentaufnahme der aktuellen Energiefrequenz, zu dem Zeitpunkt, wann sie gemacht wurde.
Das bedeutet, wenn eine aktuelle Prophezeiung gemacht wird, gilt sie nur für die aktuelle Energie, in welche Zukunft diese Energie den Menschen führt.
So hat man dadurch die Möglichkeit zu erkennen, ob diese mögliche Zukunft das
ist, was man möchte und wenn nicht, ebenso die Möglichkeit die eigene Energie zu
verändern, was die ganze Prophezeiung verändert und nichtig macht.

So bietet sie uns ein Blick in eine mögliche Zukunft, wem diese nicht gefällt,
braucht sich davor nicht zu fürchten das es eintreffen wird, sondern kann dies nutzen
um seine eigene Energie in eine andere Richtung zu lenken, um eine andere
mögliche Welt zu erfahren. So dient sie jedem als Hilfe und ist nur eine Momentaufnahme und nichts, was unumkehrbar ist